Was ist Ergotherapie?

griechisch érgon = Werk, Arbeit, griechisch therapeía = Dienst, Behandlung

"Ergotherapie ist Hilfe zur Selbständigkeit im täglichen Leben und im Beruf"

Ergotherapie beruht auf medizinischer und sozialwissenschaftlicher Grundlage und ist ein ärztlich zu verordnendes Heilmittel.

Sie kommt bei Kindern/Jugendlichen und Erwachsenen/Senioren jeden Alters mit:

Störungen oder Einschränkungen zum Einsatz.

Ziel der Ergotherapie ist es, Menschen jeden Alters, eine durch Krankheit, Behinderung, Unfall sowie soziale oder entwicklungs- bedingte Schwierigkeiten, verlorengegangene bzw. noch nicht vorhandene Handlungsfähigkeit im Alltagsleben (wieder) zu erreichen oder zu kompensieren.

Eine Verbesserung der Lebensqualität und die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben (Beruf, Schule, Kindergarten, Familie) soll ermöglicht werden.

Ergotherapie hat einen ganzheitlichen Ansatz und schult so nicht nur die Motorik, sondern das ganze menschliche System: Bewegung - Wahrnehmung - Aufmerksamkeit und Koordination.

Wege zur Ergotherapie

Stellt ihr behandelnder Fach- oder Hausarzt Therapiebedarf fest, erhalten Sie eine Verordnung zur Vorstellung bei einem Ergotherapeuten. Diese Verordnung enthält die Diagnose und die ergotherapeutische Maßnahme. Auch Umfang und Frequenz der Behandlung werden im Rahmen der Verordnung festgelegt. In unserer Praxis bieten wir die gesamten ergotherapeutischen Leistungen an. Mit der ärztlichen Verordnung können Sie sich an unsere Praxis wenden und einen Aufnahmetermin vereinbaren. Nach einer ergotherapeutischen Befunderhebung werden gemeinsam individuelle Ziele erarbeitet, ein Behandlungsplan erstellt und die entsprechenden Behandlungsmethoden ausgewählt. Für eine optimale Therapie bitten wir Sie, Arztberichte oder Befunde mitzubringen.

Kostenübernahme für Ergotherapie

Die Behandlungskosten werden grundsätzlich - bis auf den vorgeschriebenen Eigenanteil von 10 % bei erwachsenen Patienten ohne Gebührenbefreiung - von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse, Privatkrankenkasse oder der Berufsgenossenschaft übernommen. Selbstverständlich steht Ihnen unser Therapieangebot jederzeit auch gerne als Selbstzahlerleistung zur Verfügung. Wir beraten Sie hierzu gerne persönlich oder telefonisch und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Hausbesuche

Für nicht mobile Patienten bieten wir gerne Hausbesuche bei Ihnen zu Hause oder in Pflegeeinrichtungen an. Ihr Kind kann auch nach Absprache in der Schule oder dem Kindergarten ergotherapeutisch behandelt werden.

Behandlungsmethoden

Die Bandbreite unserer Arbeit reicht von der Erkennung und Beratung bis zur Behandlung und Therapie. Wir behandeln unter anderem nach bzw. mit folgenden Methoden: